1.11.2014 || 11:47:16 CET
links   Links    ||   suche   Suche
Linke Büroswww.youtube.com/user/linkeimep
Linke Büros
Homewww.linke-bueros.de Newsletterwww.linke-bueros.de Kontaktwww.linke-bueros.de Impressum

Themen

[(anti)rassismus]

PRO ASYL-Studie zur Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland

PRO ASYL-Studie zur Unterbringung von Flüchtlingen in DeutschlandPRO ASYL-Studie zur Unterbringung von Flüchtlingen in DeutschlandDie Studie „Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland“ zeigt: Die Bundesländer setzen in höchst unterschiedlichem Maße auf die Unterbringung in Privatwohnungen. In Baden-Württemberg, Brandenburg und Sachsen wird vorrangig in Flüchtlingslagern untergebracht, andere Bundesländer setzen stärker auf Wohnungen.
PRO ASYL-Studie zur Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland

Der Balkan ist sicher

Der Balkan ist sicherDer Balkan ist sicher Die jüngste Änderung des Asylrechts ist vor allem eine Verschärfung angesichts der zunehmenden Zahl an Flüchtlingen.
Der Balkan ist sicher

[diskurs & debatte]

Umstrittener Unrechtsstaats-Begriff

Wer die aktuelle Unrechtsstaats-Debatte mit der vergangener Jahre vergleicht, erkennt sowohl die Argumentationsmuster als auch lohnende Ergebnisse der Meinungsforschung
Umstrittener Unrechtsstaats-Begriff

Kobane retten! Mit Gewalt?

Kobane retten! Mit Gewalt?Kobane retten! Mit Gewalt?Während die Kobane vor der Eroberung durch die Truppen des IS steht, wächst in Deutschland das Bedürfnis, den Bedrängten zu helfen. Aber wie? In der Linkspartei wird kontrovers über einen UN-mandatierten Einsatz diskutiert.
Kobane retten! Mit Gewalt?

[krassomat]

»Hier ist alles falsch«

»Hier ist alles falsch«»Hier ist alles falsch«Thomas Ebermann und Robert Stadlober über die 
Sehnsucht nach mürrischen Postbeamten, die Furcht 
vor dem Schlaraffenland, die Verzwergung des Protests und die Philosophie Herbert Marcuses
»Hier ist alles falsch«

[soziales & more]

Mein Tarif, dein Tarif, ein Tarif

Der Arbeitskampf der Gewerkschaft Deutscher Lokführer wird in der Presse harsch kritisiert, von Bahnreisenden aber mit Verständnis aufgenommen. Wichtiger als die öffentliche Meinung ist für die Zukunft der Gewerkschaft jedoch die Frage der Tarifeinheit.
Mein Tarif, dein Tarif, ein Tarif

Geplante „Rechtsvereinfachung“ bei Hartz IV: Einfacher für wen?

Geplante „Rechtsvereinfachung“ bei Hartz IV: Einfacher für wen?Geplante „Rechtsvereinfachung“ bei Hartz IV: Einfacher für wen?Hartz IV soll „einfacher“ werden, heißt es. Fragt sich nur: „einfacher“ für wen? Stellungnahme der Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen 
Geplante „Rechtsvereinfachung“ bei Hartz IV: Einfacher für wen?

[neue linke]

Die Zukunft kommt ganz sicher. Aber gestalten wir sie mit?

Die Zukunft kommt ganz sicher. Aber gestalten wir sie mit?Die Zukunft kommt ganz sicher. Aber gestalten wir sie mit?Der Berliner Landesvorsitzende Klaus Lederer, die Berliner Bundestagsabgeordnete Halina Wawzyniak und der stellvertretende sächsische Landesvorsitzende Stefan Hartmann machen sich Gedanken zum geplanten LINKE-Zukunftskongress
Die Zukunft kommt ganz sicher. Aber gestalten wir sie mit?

[(anti)faschismus]

Rechte Gewalt in Europa

Die in Politik und Wissenschaft äußerst populäre Extremismustheorie verschleiert die Gefahren, die aktuell von faschistischen Bewegungen in Europa und von strukturellen und personellen Verstrickungen staatlicher Stellen mit diesem Milieu ausgehen.
Rechte Gewalt in Europa



Linke Büros
www.linke-bueros.de/lag-buergerrechte-und-demokratie-positionen-in-der-linkspartei-staerken_4024,573.html