26.1.2015 || 11:21:09 CET
links   Links    ||   suche   Suche
Linke Büroswww.neues-deutschland.de/abo/probeabo.php
Linke Büros
Homewww.linke-bueros.de Newsletterwww.linke-bueros.de Kontaktwww.linke-bueros.de Impressum

Themen

[diskurs & debatte]

Peitsche und Terror

Jihadisten entscheiden nach strategischen Gesichtspunkten, wann es sich lohnt, beleidigt zu sein. Sie präsentieren sich als konsequente Vollstrecker von Regeln der Sharia, die auch von mit dem Westen verbündeten Regierungen propagiert werden.
Peitsche und Terror

Zerfall des Mythos von der "Mitte" - Ausbreitung eines "sozialen Nationalismus"

Zerfall des Mythos von der "Mitte" - Ausbreitung eines "sozialen Nationalismus"Zerfall des Mythos von der "Mitte" - Ausbreitung eines "sozialen Nationalismus" Ein Versuch, mir und anderen die Erfolge der "Alternative für Deutschland" und der rechten außerparlamentarischen Bewegung zu erklären und linke Antwortstrategien zu finden.
Zerfall des Mythos von der "Mitte" - Ausbreitung eines "sozialen Nationalismus"

[soziales & more]

Eine Gesellschaft im prähumanen Zustand

Eine Gesellschaft im prähumanen ZustandEine Gesellschaft im prähumanen ZustandVor zehn Jahren trat mit der vierten Stufe der Hartz-Reformen die Regelung zum Arbeitslosengeld II, allgemein bekannt als Hartz IV, in Kraft. Kritiker bezeichnen die Arbeitsmarktreform als Schikane, Befürworter hingegen argumentieren, die Arbeitslosigkeit habe sich seit der Einführung immerhin mehr als halbiert.
Eine Gesellschaft im prähumanen Zustand

Hände weg von Koalitionsfreiheit, Tarifautonomie und Streikrecht!

Wie bereits im Koalitionsvertrag vereinbart und mehrfach angekündigt, hat die Bundesregierung am 11. Dezember 2014 den Entwurf eines Gesetzes zur Regelung der Tarifeinheit vorgelegt.
Hände weg von Koalitionsfreiheit, Tarifautonomie und Streikrecht!

[(anti)rassismus]

»Das lässt einem keine Ruhe«

In Dessau starb am 7. Januar vor zehn Jahren Oury Jalloh in Polizeigewahrsam. Er verbrannte in seiner Zelle. Diensthabende Polizisten behaupteten, der an Händen und Füßen Gefesselte habe seine Matratze und sich selbst angezündet. Interview mit Mouctar Bah.
»Das lässt einem keine Ruhe«

Keine Winterabschiebung in Sachsen: Asyl ist eine Frage der Menschlichkeit!

Keine Winterabschiebung in Sachsen: Asyl ist eine Frage der Menschlichkeit!Keine Winterabschiebung in Sachsen: Asyl ist eine Frage der Menschlichkeit!Petition an die Sächsiche Landesregierung & den Sächsischen Landtag fordert einen Abschiebestopp für Geflüchtete in Sachsen
Keine Winterabschiebung in Sachsen: Asyl ist eine Frage der Menschlichkeit!

[neue linke]

Es herrscht eine linke Glorifizierung der Arbeit

Es herrscht eine linke Glorifizierung der ArbeitEs herrscht eine linke Glorifizierung der ArbeitDer Kritik am real existierenden Kapitalismus fehlt es an politischer Kraft. Woraus speist sich politische Kraft? Erstens, erklären können, was läuft. Zweitens, verstehen, warum es funktioniert, selbst wenn es falsch läuft.
Es herrscht eine linke Glorifizierung der Arbeit

[(anti)faschismus]

So ist es auf jeden Fall nicht gewesen ...

So ist es auf jeden Fall nicht gewesen ...So ist es auf jeden Fall nicht gewesen ... Drei Jahre sind seit dem Auffliegen des NSU vergangen. Seit Mai 2013 läuft der Prozess in München vor dem Oberlandesgericht (OLG) gegen Beate Zschäpe und vier weitere Angeklagte. Zwar wurden schon viele Komplexe aus der Anklage abgehandelt, trotzdem sind noch viele Fragen offen.
So ist es auf jeden Fall nicht gewesen ...

[krassomat]

"Ich bin ein bißchen schamlos"

Christian Bayerlein bezeichnet sich als »Sex-Nerd« und schreibt auf seinem Blog kissability.de über Sex. Im Zeitalter des Web 2.0 eigentlich nicht weiter ungewöhnlich, wären da nicht Rollstuhl, krummer Körper und hochgradiger Assistenzbedarf.
"Ich bin ein bißchen schamlos"



Linke Büros
www.linke-landesgruppe-sachsen.de/index.php?naviID=709