23.10.2014 || 03:35:56 CET
links   Links    ||   suche   Suche
Linke Büroswww.linke-bueros.de/wir-ag
Linke Büros
Homewww.linke-bueros.de Newsletterwww.linke-bueros.de Kontaktwww.linke-bueros.de Impressum

Themen / [neue linke]

05.10.2009

Zu den Wahlergebnissen in Dresden


Katja Kipping

Dresdner LINKE mit bestem Ergebnis bei Bundestagswahlen seit 1990. Zum Abschneiden der LINKEN bei der Bundestagswahl erklärt die Direktkandidatin im Wahlkreis 160 (Dresden I), Katja Kipping:


zoom

Die Dresdner LINKE hat bei den gestrigen Bundestagswahlen ihr bestes Ergebnis seit 1990 erzielt. 37.174 Wählerinnen gaben mir im Dresdner Wahlkreis 160 ihre Erststimme – so viele wie nie zuvor. Dies entspricht einem Anteil von 24,0% der abgegebenen Stimmen. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken! Auch unser Zweitstimmen-Ergebnis liegt mit 22,0% (34.169 Stimmen) deutlich über allen Wahlergebnissen in diesem Wahlkreis seit 1990. Besonders freue ich mich, dass wir mit Dr. Klaus Sühl auch im neuen und für unsere Partei schwierigen Wahlkreis Dresden II-BautzenII ein gutes Ergebnis erzielen konnten und mit deutlichem Abstand zur SPD zweitstärkste Partei wurden. Jenseits des bundes- und sachsenweiten Abschneidens der LINKEN hat der Dresdner Stadtverband bei diesen Wahlen klargestellt, dass er sich geschlossen hinter die Inhalte der Partei stellen und für mehr soziale Gerechtigkeit kämpfen kann. Besonders das Engagement vieler ganz junger Mitglieder und Sympathisanten unserer Partei hat mir dabei gezeigt, dass wir in der Lage sind, Menschen für unsere Ziele zu begeistern. Dies lässt mich sehr optimistisch in die Zukunft schauen. ---------------------------------------------- Wahlergebnisse in aller Ausführlichkeit Das vorläufige amtliche Endergebnis der Bundestagswahl, die Landesergebnisse, der Wahlkreisergebnisse sowie eine Aufstellung aller in den Bundestag gewählten Kandidatinnen und Kandidaten findet Ihr unter folgendem Link: http://www.bundeswahlleiter.de






Linke Büros
www.linke-landesgruppe-sachsen.de/index.php?naviID=709